9. September 2008

Quarto Ponte - September 2008

Die vierte Brücke hat nun ihren Namen: Ponte della CostituzioneLeider ist es nicht die Ponte della Zirada geworden, die mir am besten gefallen hätte.

Das jahrelange Gezerre um die Brücke findet nun einen angemessen bombastisch/banausigen Schlusspunkt, in dem die Brücke schlicht in Betrieb genommen wird,eine Eröffnung wird es nicht geben. Da hat Herr Calatrava aber Glück gehabt, dass ihn die Venezianer nicht kurzerhand wegen Fehlleistung ins Gefängnis stecken, wie sie das z. B. mit Jacopo Sansovino, Architekt der Libreria an der Piazetta, gemacht haben.

Einige Äußerungen zum Thema:


Südeutsche Zeitung 4.9.08 mit vielen Bildern
BauNetz 28.8.08 mit interessanten Kommentaren
Welt, 6.9.08, Calatrava-zentriert
Telegraph 26.8.08
guardian, 27.8.08
timesonline, 28.8.08
ANSA (it. Nachrichtenagentur) engl., 2.9.08
DDN, 29.8.08



1 Kommentar:

Amicizia hat gesagt…

Ich hab sie gesehen. Am 15.September 2008. Ich stand mit einigem Abstand vor dieser Brücke und sollte sie fotografieren. Nicht mal ein Bild konnte ich schiessen. Eine kalte Konstruktion gefüllt bis auf den letzten Zentimeter mit Menschen. Zu deutsch: Ein Menschenbogen über den Canale Grande. Ich bin froh das diese Brücke wirklich ganz am Rand von Venedig steht. Man muß sich ja nur umdrehen und in den kleinen Gassen verschwinden, dann hat man den Anblick auch ganz schnell vergessen.