7. Juni 2017

...nach der Biennale selbst kreativ...!


Eine der Freuden der Bloggerei besteht in Begegnungen mit Menschen, die auf die Bloggerei antworten. Online und, gar nicht so selten, auch offline, persönlich.

Während der letzten Kunstbiennale hatte ich auf diesem Wege das Vergnügen, den Palazzo Barbaro mit dem Hamburger Künstler Detlef Lemme zu besuchen. 
Gestern kam ein Mail von ihm mit der Einladung zum gemeinsamen Aquarellieren Mitte Juni. Als offener Versuch und Experiment, vielleicht auch einen Kurs öfter anzubieten. Eine wunderbare Idee, ich liebe solche entspannten Lernerfahrungen und wäre sehr gerne dabei gewesen. Bin aber nicht in Venedig. Ich möchte das Angebot deshalb weiterreichen. 


Aquarellkurs: Turn around Turner

Ein Hamburger Künstler und Venedigappassionato bietet während seines Biennalebesuchs (15.-17.6.) die Möglichkeit, mit ihm zusammen abends nach der Biennale in den Gassen und auf den Plätzen Venedigs zu aquarellieren. Werkzeug und Papier teils vorhanden, oder mitbringen.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Erster Treffpunkt am 15.06.2017 um 19 Uhr vor dem Museo Storico Navale.
Anmeldung nicht erforderlich, einfach kommen!


Gutes Gelingen und viel Spaß allerseits wünsche ich...! 


.


1 Kommentar:

Detlef hat gesagt…

Liebe Brigitte, liebe Venedigbesucher,
vielen Dank für die Ankündigung meiner Veranstaltung und der netten Einführung!
Über persönliche Anmeldungen vor dem 15.06. würde ich mich natürlich auch freuen, dann könnte ich mich in der Vorbereitung etwas darauf einstellen. Die Kontaktdaten findet ihr auf https://www.farbenkugel.de/impressum/
Detlef