28. März 2018

Der Heilige Stuhl und die Architekturbiennale

Der normale Blick auf den Park von S. Giorgio Maggiore am 13.5.2017

Der Heilige Stuhl muss nicht jedem ein Begriff sein, dafür gibts Wikipedia und wir lernen etwas über Kirchengeschichte und Verflechtungen. Biennalemäßig bezeichnet "Santa Sede" jeweils die Ausstellung des Vatikanstaats, bisher 2 mal bei Kunstbiennalen im Vatikanpavillon in den Sale d' Armi des Arsenale und jetzt zum ersten Mal beteiligt bei einer Architekturbiennale

Der Auftritt erfährt im Vorfeld vergleichsweise enorme Medienbeachtung, was vermutlich an der medialen Vernetzung des Vatikans liegt, aber natürlich auch an der zum Teil illustren Beteiligung von Architekt*innen (zwei "innen").

Andrew Berman, USA
Francesco Cellini, Italien
Javier Corvalán, Paraguay
Norman Foster, Großbritannien
Terunobu Fujimori, Japan
Sean Godsell, Australien
Carla Juacaba, Brasilie
Eva Prats und Ricardo Flores, Spanien
Smilja Radic, Chile
Eduardo Souto de Moura, Portugal

Meine Beachtung findet er allerdings, weil die Ausstellung im Park von S. Giorgio Maggiore gezeigt wird. Das ist ein Bereich der Insel, den man vom Campanile aus sehen kann, der aber ansonsten von Besucher*innen durch die Fondazione Cini sehr strikt abgeschirmt wird. Auch wenn z. B. Konzerte in Gebäuden am Übergang zum Park stattfinden, sorgt die Security ganz entschieden dafür, dass niemand in den Park abschweifen kann. In den Park rein können nur Menschen, die ein entsprechendes "Badge" um den Hals tragen, also z. B. Konferenzteilnehmer*innen, teilweise die Gäste von "hosted events" in den mietbaren Räumlichkeiten, die "residenti" des Centro Vittore Branca die sich befristet auf der Insel aufhalten, und natürlich die Mitarbeiter*innen der Fondazione Cini.

Und nun: Zugang für alle! Ein halbes Jahr lang! Der Heilige Stuhl zeigt zehn Kapellen, nicht als Entwürfe oder Modelle, sondern komplett aufgebaut im Park. Eine Gelegenheit für Venedigfreund*innen, die man sich nicht entgehen lassen sollte, wie auch immer das heikle Sicherheitsproblem der Differenzierung von verschiedenen Zutrittsberechtigungen gelöst werden wird.
Das Google-Satellitenbild von Marinetraffic zeigt übrigens eine schöne Aufnahme offensichtlich vom Frühling dieses Jahres, als im noch unbelaubten Park die Bauarbeiten an den Kapellen im Gange waren.

Aus der Sammlung von Artikeln im Vorfeld der Biennale verlinke ich von der Masse eingetroffener Artikel zu den 10 Kapellen des Heiligen Stuhls ein paar der deutschsprachigen und interessanteren - dem Thema entsprechend sind einige von "Tendenz"-Medien, das kann jede*r selbst bewerten. Und den allerersten, der schon seit über einem Jahr in der Mailbox liegt und woher kommt? Vom kölschen Domradio.

Domradio 25.2.17 Premiere für den Heiligen Stuhl
Archinect, 16.1.2018 The Vatican picks Norman Foster...
ORF 22.1.2018 Waldkapelle für Vatikan bei Archtiektur-Biennale
moderne 5.2.18 Der Vatikan bei der Architektur-Biennale
Pressekonferenz des Heiligen Stuhls am 20.3.18, italienischer und englischer Text (Link zur Übersetzung)
Vatican News 20.3.18 "Säkulare Wallfahrt": Vatikan auf der Architektur-Biennale
Washington Post 20.3.18 Vatican enters Venice Architecture Biennale with 10 chapels 
Artribune 20.3.18 La Sfida di Dal Co:Il progetto del Padiglione della Santa Sede alla Biennale Architettura 2018
Zenit 20.3.18 A Decalogue of Chapels in a Vatican Lagoon?
ORF 20.3.18 Vatikan erstmals bei Architektur-Biennale in Venedig
Professione Architetto 20.3.18 Vatican Chapels 27 Fotos und Grafiken; im Überblick
Archilovers 23.3.18 10 Vatican Chapelsfor the Holy See Pavilion at the Biennale Architettura 2018
Archdaily 26.3.18 The Vatican Releases Details of First Ever Venice Biennale Entry
designboom 28.3.18 previewing norman foster's vatican chapel, one of ten planned at the venice biennale
divisare 6.4.18 Smiljan Radic Vatican Chapel
Fondazione Cini 29.4.18 The Vatican Chapels


Medienberichte über diese Ausstellung füge ich ab Ende Mai hier unten an. Berichte und Meinungen von Korrespondent*innen dieses Blogs sind besonders willkommen, da ich erst im Herbst die Biennale besuchen werde. 



04.06. dezeen 360-degree-video...   
02.06. Archisearch Vatican presents...  
02.06. P+A Vatican Chapels  
01.06. Worldarchitecture ...Chapel for the Vatican City...   
30.05. dezeen Vatican City's patronage...   
30.05. dezeen Vatican City presents... 
29.05. Metropolis ...a Delightfully-Intricate Pavilion...   
29.05. CNN Vatican blends the secular...
29.05. Cool Hunting Best National Participants...  
29.05. Sabine B. Vogel Holy See at 16. Architecture   
28.05. Guardian Cosmic chapels...
28.05. Sabine B. Vogel 16. Architecture Biennale 2018   
27.05. Welt Und hilft so eine Biennale auch...   
25.05. Bauwelt Der Heilige Stuhl auf der Biennale  
25.05. ArchDaily 10 Chapels in a Venice Forest ...     
25.05. NYTimes The Most Surprising...  .
22.05. dezeen Five key topics for the Venice Architecture Biennale 2018


.

Keine Kommentare: