6. Juli 2011

Nachts ins Arsenale...





... da wäre ich wirklich gerne dabei.






Die städtische Tourismus-
behörde und das Institut für Militär- und Marinestudien bieten zusammen mit den Freunden venezianischer Museen und Monumente eine Reihe von Nachtbesuchen im Arsenale an, für VenezianerInnen und Gäste.
Damit soll die Wiederentdeckung eines wenig bekannten, aber wesentlichen Teil des alten und industriehistorischen Venedigs ermöglicht werden.
Danke, ein toller Vorschlag!



Zu den in der Quelle (unten) genannten Terminen (13., 21., 28.7 und 4., 11.8. finden jeweils 2 Führungen statt, um 20:30 und 21:00 Uhr in Gruppen mit 30 Personen.
Anmeldung ist erforderlich jeweils bis nachmittags um 16:00 Uhr am Haupteingang des Arsenale.

Quelle und weitere Informationen auf italienisch:



.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Brigitte, danke für den großartigen Tipp! Der Zufall will es, dass wir am 28.07. um 08:15 h auf dem Airport Marco Polo landen, so dass ich versuchen kann, noch am selben Tag an der Nachtführung teilzunehmen. Bin sehr gespannt.
Beste Grüße
Carolin

Brigitte hat gesagt…

Liebe Carolin,
großartig, ich wünschte, ich könnte auch... ich drücke die Daumen, dass es klappt und bekomme hoffentlich einen kleinen authentischen Bericht, das wäre toll!
Ich wünsche Dir eine gute Zeit in Venedig.
Brigitte