24. März 2015

Vaporetto Fahrpläne 2015



Anschluss an den Fahrplaneintrag 2014
Alle Einträge zum Thema öffentlicher Verkehr finden sich unter dem Label ÖPNV.


Ab dem 1. April tritt der Frühjahrsfahrplan 2015 in Kraft.
Es macht Sinn, die 29 Seiten auszudrucken, wenn man lang und/oder häufig genug in Venedig ist, denn Fahrpläne liegen nicht überall/immer aus. Wie auch, bei 10 bis 20 Millionen BesucherInnen im Jahr (die Zahl ist bekanntlich variabel, um nicht zu sagen, beliebig, je nach Ursprung der jeweiligen Verlautbarung). 

Buslinien auf dem Lido ab 1.4.2014
Quelle: ACTV.

Die Alilaguna-Fahrpläne sind enthalten, S. 28/29, aber hier noch der Link zur Alilaguna-Website.
Der Alilaguna-Service wurde in letzten Jahren erweitert, Linien verlängert und ergänzt. Das hat zur Folge, dass die Fahrten z. T. extrem lang dauern (meine Erfahrung: von Zitelle zum Flughafen über 1,5 Stunden, kein Spass mit unerwartet seekranken Mitreisenden oder im Hochsommer!). Ich empfehle, per Fussweg oder Umstieg vom ACTV-Verkehr (4er und 5er Linien) von der Nordseite der Stadt aus ein Alilagunaboot zu nehmen, (Haltestellen Bacini, Ospedale, Fondamente Nove, Madonna dell'Orto, siehe Fahrpläne). Oder sogar erst in Murano zuzusteigen (via 4er Linien). So ist man ruckzuck am Flughafen.


Der Flughafen Marco Polo wird seit einiger Zeit umgebaut. Löblich, aber leider sind der Website keine Hinweise zu entnehmen. Kein guter Service. Der Status im Februar 2015 war, dass man nicht mehr scharf links zu den Alilaguna- und Taxianlegern geht, sondern beim Verlassen des Gebäudes geradeaus über die Zebrastreifen und dann weiter per Umleitung über einen Parkplatz zum neu sortierten Anlegebecken. Der Weg ist momentan deutlich weiter (wichtig beim Transport von kleinen Kindern oder viel Gepäck, Gehbehinderungen etc.). Die ÖPNV-Anleger befinden sich derzeit auch nicht mehr an der Ecke des Cafés 'Darsena', sondern auf der entgegengesetzten Seite. Auch nicht sehr serviceorientiert. Ist ja vielleicht alles nur ein Zwischenstadium.
Im Ergebnis empfehle ich derzeit, mit Bussen nach Venedig zu fahren, entweder ACTV Linie 5 oder ggfs. der Buslinien ATVO, oder mit dem Straßentaxi.



Aktuelle Hinweise (die ich wie immer im Laufe des Jahres ergänze):

Wegen Reparaturarbeiten 23. bis 31.3. wird die Haltestelle S. Giorgio (Maggiore)  nicht von der Linie 2 angefahren. Sie fährt direkt nach Zitelle und weiter. S. Giorgio wird von einem separaten Motorboot hin und zurück versorgt, das fahrplangerecht vom Ableger B an der Haltestelle S. Zaccaria fährt.

Die Haltestelle Bacini ist geschlossen vom 30.3.-24.4., ebenfalls wegen Reparaturarbeiten. Statt ihrer kann die Haltestelle Celestia benutzt werden.

30.3. 10-13 Uhr Komplettstreik ACTV (Wasser, Land, Ticketverkauf etc.)
(besten Dank an Korrespondentin D. A., die mich auf einen Fehler aufmerksam machte: der Streik ist am 30.3. und nicht am 30.4.)


Ab 20.04.2015: Anpassungen von Buslinien: Linie 11 und Linie A 

Ab 1.5.2015: Linie 2 hält auch an S. Marcuola

15.5.2015: 24-Stunden-Streik zu Land und Wasser. Alternativen wie immer: Alilaguna zu Wasser und ATVO zu Land. Plan der garantierten Leistungen am 15.5.

24.5.2015: Vogalonga! Geänderte Fahrpläne. Gilt nur für diesen Tag.

Ab 30.5. Sommerfahrplan der Vaporettolinien tritt in Kraft. Ausdrucken macht Sinn, da man an den Verkaufsstellen in der Regel keine Pläne in die Hand bekommt, sondern auf die Aushänge bzw. das Internet verwiesen wird.
Dies sind die Veränderungen kurz zusammengefasst.

Versuchsweise werden außerdem in den Linien 1 und 2 (die jetzt im Mai zwischen 9 und 18 Uhr schon dramatisch vollgestopft sind) einige Sitze umgestellt, um Platz für Gepäck zu schaffen. Die vielen Koffer schränken den Raum für PassagierInnen zu sehr ein. Die Koffer also möglichst unter die Sitze, die Rucksäcke runter und in der Hand tragen. 

Ab 1.7.2015 Tarifanpassung!
Tarifanpassung
Preise für den Wasserverkehr
Preise für den Straßenverkehr
Wichtig: Kinder von 4-6 Jahren müssen ab dem 1.6. auch zahlen (bisher frei). Nur noch Kinder 1-3 fahren frei.

6.-31.7. Schließung der Haltestelle Zattere Spirito Santo wegen der Einrichtung der Votivbrücke zum Redentorefest.

Nacht 13. auf 14.7. Verkehrsunterbrechung zwischen Rialto und S. Angelo wegen Bauarbeiten an der Brücke 22:00-4:30 Uhr.

18./19.7. Sonderfahrpläne zum Redentorefest (sospesa=entfällt. Weitere Übersetzungshilfen gibt es bei Bedarf beim LEO)
Linie 1 fährt die ganze Redentorenacht; Fähre (Linie 17) setzt aus wegen der Votivbrücke zur Redentorekirche, Ersatzfähre nach Pta. Sabbioni.
Sonderzüge aufs Festland nach dem Feuerwerk in der Redentorenacht.

20.7. Der neue ÖPNV-Anleger "Rialto" wurde heute nach Bauarbeiten wieder eröffnet. Am Anleger A halten die Linie 1 Richtung Piazzale Rome und Alilaguna Arancio zum Flughafen; am Anleger B Line 1 Richtung Lido; am Anleger C Linie 2 Richtung Piazzale Roma; am Anleger D Linie 2 Richtung S. Marco und Alilaguna Arancio Richtung S. Marco.

21.7.-13.9. Sonderlinie von Marghera zum Lido (Strandverbindung)

26./27.8. Linien 5.1. und 5.2. verkehren Mittwoch- und Donnerstagnacht nicht im Canale di Cannaregio (neue Haltestelle Guglie wird eingerichtet). Ersatzverkehr durch ein kleineres Motorboot.

2.-12.9. Filmfestival - Angepasste Busfahrpläne auf dem Lido, und neu: angepasste Vaporettifahrpläne 

Ab 14.9. Kleinere Fahrplananpassungen zum Ende des Sommers.

Ab 14.9. Arbeiten an einer neuen Haltestelle am Bahnhof/Scalzibrücke Neuaufteilung der Haltestellen

Ab 16.9. fährt die Tram Mestre-Venedig ab/bis Piazzale Roma. Komplette Information inkl. Anschlüsse in Mestre-Zentrum.
Ergänzende Veröffentlichung vom 16.9.

Ergänzende Veröffentlichung vom 1.10. inkl. Fahrplänen, Regeln etc.. Die Sache ist noch nicht perfekt eingespielt, es passiert immer wieder mal, dass auf der schmalen Spur, die PKWs und die Tram gemeinsam nutzen, ein Auto nicht fährt (warum auch immer), das Problem nicht kurzfristig gelöst werden kann und die Straßenbahnpassagiere aussteigen und zu Fuß gehen müssen. Zugeparkte (o. ä.) Straßenbahnschienen kennt man überall auf der Welt, aber normalerweise kann man solche Probleme z. B. per Abschleppen lösen. Im unvergleichlichen Venedig geht aber 'normalerweise' anders als anderswo. Es wird daran gearbeitet.

Ab 1.10.2015 Herbstfahrplan des ACTV- und Alilaguna Personenverkehrs zu Wasser.

24./25.10. Venice Maathon 2015  Verkehrsanpassungsinformation: die Haltestelle Vallaresso wird z. T. ausgesetzt, weil an dieser Stelle die Pontonbrücke für die LäuferInnen ansetzt.

1.11.2015 Winterfahrplan des ÖPNV zu Wasser in Kraft

2.11.2015 Winterfahrplan der Buslinien auf dem Lido und in Mestre in Kraft

5.11.2015 Haltestelle La Certosa gehört nun zum Regelfahrplan der Linien 4.1 und 4.2 (kein Knöppchendrücken mehr!). Die Linien 5.1 und 5.2 fahren die Certosa NICHT an.

10.11. 2015 Eingeschränkter Vaporettoverkehr wegen des Nebels. Servicehinweis, gefunden auf Twitter um 9:30 Uhr.
11.11.2015 Dritter Nebeltag in Folge, Servicehinweis auf den eingeschränkten Vaporettoverkehr. Rücknahme der Einschränkungen wegen Wetterbesserung.
12.11.2015 Viertel Nebeltag in Folge, Servicehinweis auf den eingeschränkten Vaporettoverkehr.
13.11.2015 Fünfter Nebeltag in Folge (...nerv...) schon besser...

16.-24.11.2015 Fest Madonna della Salute. Haltestelle Giglio in Betrieb wegen Pontonbrücke. Verstärkungsfahrplan der Linie 1 .

Weihnachten 2015 Fahrplananpassung Wasserverkehr und Peoplemover und Busverkehr

Jahreswechsel 2015/2016 Fahrplananpassung Wasserverkehr und Busverkehr und zusätzlich die Fahrpläne von Bahn-Sonderzügen in der Sylvesternacht und Busverstärkung vom Festland nach Venedig und zurück.

Ab 25.1.2016 wird die Haltestelle Certosa nur noch auf Anmeldung bedient (an Bord beim Personal, an der Haltestelle Anmeldeknopf drücken.
  Carnevale 30.1.-9.2. Sonderfahrpläne. Verstärkter Takt der regulären Linien + zusätzliche eingesetzte Linien, die die Namen des Personals der Commedia dell'Arte tragen. Fahrpläne zum Ausdrucken.

Link zur AVM Venezia official App für den öffentlichen Personennahverkehr.

ACTV hat seine Website relauncht, ist übersichtlich und einfacher geworden. Sehr erfreulich ist, dass die Fahrplaneinsicht jetzt ganz einfach online funktioniert und nicht mehr langatmig ein PDF heruntergeladen werden muss. Aber auch weiter ausgedruckt werden kann.
Auch die Fahrkartenpreise sind übersichtlich und einfach abzufragen, ebenso einzelne Fahrten
Außerdem Mobilitätsapps - wem das weiterhilft und Fahrkartenkauf (und weitere Angebote von Theater- bis Toilettentickets) online. 

16. und 21.3. 2016: Haltestelle Treporti wird repariert/erneuert. An beiden Tagen wird eine Ersatzhaltestelle nebenan eingerichtet. Der Fahrplan wird geringfügig angepasst.

18.3. Streiktag des ÖPNV gilt ausdrücklich NICHT FÜR DEN ACTV in Venedig. 

21.-25.3. Haltestelle Murano-Venier außer Betrieb wegen dringender Reparaturen.

Ende des Verkehrsjahres 2015. 

Bitte hier entlang zu den Fahrplänen ab 25. März 2016.




.

Kommentare:

Dagmar Axer hat gesagt…

hallo und guten tag, ich habe heute morgen in der il gazzettino(mit google übersetzt)einen schönen beitrag gelesen...ich kopiere ihn einmal von mir übersetzt rein; vielleicht können sie etwas mit anfangen...aber ich vermute sie haben es schon selbst gelesen...es hat mit der kunstbiennale zu tun und ist vielleicht etwas für ihre tolle biennale seite zur vervollständigung:
im Zuge der Kunst-Biennale 2015 wird auch eine spektakuläre Veranstalung erwartet;

es wird ein Pavillion mit einem Eisberg aufwarten der im Zuge der Grandi Navi-Demonstrationen und Aktionen auf die Lagune aufmerksam macht(Kreuzfahrtschiffe)
der Iceberg Helidon Xhixha ist in der Halle von der Arabischen Republik Syrien "installiert"...der Künstler wird am 08. Mai selbst anwesend sein;

es handelt sich um einen riesigen "Eisberg" in Edelstahl ... 3 Meter hoch;

Der Eisberg, so die Vision des Künstlers und seine Erklärung, soll ein klares Zeichen gegen die großen Touristenschiffe sein, die in der Hauptsaison täglich durch den Kanal strömen; es ist auch ein Werk für die Herzen der Umweltschützer und soll gegen die globale Erwärmung und das Abschmelzen der Gletscher warnen.

Am Ende der Biennale ... geht der "Eisberg" auf Fahrt über die Lagune, und wird brechen auf der Insel San Servolo

(ich fahre am Sonntag nach venedig und werde fotografieren)bin gespannt undsende ihnen einen lieben gruß


die Installation stammt von Xhixha "Iceberg in Venedig", geöffnet bis 22. November im Pavillon der Arabischen Republik Syrien.
© Alle Rechte vorbehalten

http://www.ilgazzettino.it/…/iceberg_…/notizie/1333786.shtml

ebbonn hat gesagt…

Liebe Dagmar,

danke für diesen Hinweis! Die Computerübersetzung haut wie immer nicht ganz hin :-)

Der 'Eisberg' aus Metall schwimmt am 8.5. für 2 Stunden in der Lagune (also im sog. Preview für die Professionellen, nicht für das Publikum, das erst am 9.5. kommt) und wird danach im Nationalpavillon von Syrien auf S. Servolo ausgestellt. Da kommen wir ja alle problemlos hin.

Ich bin auch gespannt und wünsche viel Spaß auf der Biennale!